Ausflug zum Schulmuseum der 4. Klassen am 01.09.2022 nach Bohlenbergerfeld

 

Gleich morgens um 8.00 Uhr sind alle Kinder der 4. Klassen mit dem Bus nach Bohlenbergerfeld gefahren. Als wir dort ankamen, haben wir uns zuerst den Schulhof angesehen. Anschließend wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe musste sich vor dem Schuleingang in einer Mädchen- und einer Jungenreihe aufstellen und wurde vom Schulmeister in das alte Schulgebäude geführt. Bevor es in den Klassenraum ging, mussten die Mädchen eine Schürze umbinden und die Jungen einen Matrosenkragen anlegen. Außerdem bekamen alle Kinder und Lehrerinnen einen „alten“ Namen, den wir als Namensschild um den Hals trugen.

Der Klassenraum war eingerichtet wie früher. Wir saßen auf alten Holzbänken: alle Mädchen auf der Fensterseite und alle Jungen auf der anderen Seite des Klassenraumes. In der Schulstunde wurde gezeigt, was früher unterrichtet wurde und welche Strafen es gab. Wir durften sogar auf Schiefertafeln schreiben wie die Kinder früher. Während die erste Gruppe eine Unterrichtsstunde erhielt, erkundete die zweite Gruppe die Ausstellung in dem Schulgebäude. Dort waren z. B. alte Schultaschen und Unterrichtsmaterialien von früher zu sehen. Es gab einen weiteren kleineren Klassenraum zu besichtigen und ein Miniaturnachbau eines Klassenzimmers. Danach wurden die Gruppen getauscht.

Im Schulmuseum konnte man sogar alte Schulsachen kaufen. Es war eine schöne Erfahrung.

Zum Glück ist es jedoch heute nicht mehr so streng in der Schule wie früher.

 

Geschrieben von: Jette+ Thea Annchen, 4a / Rebecca + Hanna, 4b /  Tabea + Adrian, 4c

Grundschule Kleibrok

 

Zur-Windmühlen-Str. 17

26180 Rastede

Telefon: 04402-2005

Fax:     04402-598565

E-Mail:  buero@gskleibrok.de

 

Zeiten des Sekretariats

 

Montag:      8.00 - 12.30   Uhr

Dienstag:    8.00 - 12.30  Uhr

Mittwoch:    8.00 - 12.30  Uhr

Donnerstag: 8.00 - 12.30  Uhr

Freitag:       8.00 - 12.30  Uhr