Hygieneregeln ergänzend zu den allgemeinen Schulregeln

 

So verhalte ich mich in der Schule in Corona-Zeiten:

Die Landesschulbehörde hat die Schulen verpflichtet, einen Maßnahmenplan für die Wiederaufnahme des Unterrichts bekannt zu geben, um die Sicherheit gegen die weitere Verbreitung des Coronavirus zu gewährleisten. Dazu gehören Vorgaben für Abstandsregeln, die Vermeidung von Warteschlangen, Hygieneregeln, Markierungen für Abstände  und andere Vorgaben:

 Folgende Maßnahmen sollen daher von unseren Grundschülern beachtet werden:

1.    Ich muss mindestens 1,5m Abstand zu anderen Personen wahren!

 

2.    Vor Unterrichtsbeginn muss ich am Treffpunkt meiner Klasse darauf warten, dass ich von einer Lehrkraft in die Schule und Unterrichtsräume geholt werde. Dafür  finde ich am Eingang meiner Klasse Markierungen.

 

3.    Ich betrete und verlasse die Schule über den Eingang meiner Klasse: vor dem Betreten des Klassenraumes wasche ich mir gründlich meine Hände mit Seife.

 

4.    Ich wasche meine Hände, wenn ich in die Schule komme, vor dem Essen, nach der Pause und nach jedem Toilettengang.

 

 

5.    Die Spielgeräte auf dem Schulhof sind offen. Das Fußballspielen ist zurzeit nicht erlaubt.

 

6.    Ich darf keine Gegenstände und Essen austauschen oder mit anderen Kindern gemeinsam benutzen.

 

7.    Ich darf niemanden berühren, gehe langsam durch das Schulgebäude und muss auf die Markierungen der „Laufwege“ und den nötigen Abstand  achten.

 

8.    Ich nehme meine Jacke mit in den Klassenraum.

 

 

9.    Nach dem Betreten des Klassenzimmers gehe ich sofort zu meinem Lernplatz und setze mich auf meinen Stuhl.

 

10.  Beim Toilettengang benutze ich nur die mir zugewiesenen Toiletten.

 

11.  Ich darf nicht ohne Aufforderung durch die Klasse laufen.

 

12.  Beim Husten und Niesen drehe ich mich weg. Ich niese und huste in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch, welches ich sofort entsorge. Danach wasche ich mir gründlich meine Hände.

 

13.  Ich vermeide es, mit  meinen Händen in mein Gesicht zu fassen.

 

 

14.  Nach dem Unterricht  verlasse ich umgehend das Schulgebäude und das Schulgelände, beachte ggf. an der Bushaltestelle den Abstand und stelle mich dort an der Linie auf. Am Fahrradstand meiner Klasse achte ich auch den nötigen Abstand.

 

 

 

Diese Regeln gelten als Zusatz zu unseren normalen Schulregeln.

Bei schwerwiegenden, bewussten oder wiederholten Verstößen oder Missachtung dieser gesonderten Regeln muss der/die SchülerIn sofort abgeholt werden und kann nicht mehr am Unterricht teilnehmen! Wir bitten unsere Eltern und unsere Grundschüler um Verständnis für diese angeordneten Beschränkungen. Sie dienen der Gesundheit von uns allen und sollen auch die Familien und andere Menschen schützen, denen wir begegnen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

(Bitte füllen Sie den unteren Abschnitt aus und geben diesen am 04. Mai bzw. 5. Mai mit in die Schule)

 

Name des Kindes :_______________________________  Klasse:__________

 

 Wir haben die “Schulregeln in Corona-Zeiten“ erhalten und intensiv  mit

    unserem Kind besprochen.

 

 

Datum: ______________

 

 

 

___________________________________                      _______________________________________

 

Unterschrift der Schülerin /des Schülers                        Unterschrift eines Erziehungsberechtigten

 

 

Bitte tragen Sie  die Notfallnummern ein, damit wir Sie in dringenden Fällen jederzeit erreichen können:

 

 

Mutter: ______________________ Notfallnummern: _______________________

 

 

Vater: _______________________ Notfallnummern: _______________________

 

 

 

 

Grundschule Kleibrok

 

Zur-Windmühlen-Str. 17

26180 Rastede

Telefon: 04402-2005

Fax:     04402-598565

E-Mail:  buero@gskleibrok.de

 

Zeiten des Sekretariats

 

Montag:      8.00 - 12.30   Uhr

Dienstag:    8.00 - 12.30  Uhr

Mittwoch:    8.00 - 12.30  Uhr

Donnerstag: 8.00 - 12.30  Uhr

Freitag:       8.00 - 12.30  Uhr