Neue Informationen zum landesweiten Unterrichtsausfalls

Rastede, den 16. März 2020

Liebe Eltern,

 

die aktuelle Situation stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Wir haben Ihren Kindern am Freitag vorsorglich alle Schulmaterialien mit nachhause gegeben.
(Falls Ihr Kind am Freitag nicht in der Schule war, können Sie die Sachen im Laufe der Woche vormittags in der Schule abholen!)


Wir möchten Sie bitten, in den kommenden 2 Wochen folgendermaßen damit umzugehen:

- arbeiten sie NICHT in den noch nicht erarbeiteten Kapiteln der Lehrwerke weiter bzw. vor - in den Freiarbeitsheften bzw. Übungsheften darf individuell gearbeitet werden
- in den Arbeitsheften zu den Lehrwerken dürfen „Lücken“ in den bearbeiteten Kapiteln gefüllt werden
- nutzen Sie die Zeit zum Üben und Vertiefen gelernter Inhalte (Kopfrechnen, Lesen.....)
- Wenn Ihre Kinder die Möglichkeit haben, am Computer zu arbeiten, dürfen gerne gelesene Bücher oder Texte aus dem Lesebuch bei ANTOLIN eingegeben werden (ab Klasse 2)
- für die Dritt-und Viertklässler bietet die Seite

www.internet-abc.de viele Lern-und Spielmöglichkeiten

- Hier noch weitere Seiten für das Fach Mathematik:

-      http://www.mathetools.de/einmaleins// (Klasse 1-4)

-      http://www.einmaleinslernen.de/ (ab Klasse 2)

-      https://sikore.schiffner-tischer.de/ (Klasse 1-4)

- Hier noch eine allgemeine Seite für alle Fächer:

-      http://www.schlaukopf.de/ (Klasse 1-4)

- Fall Ihre Kinder auch mal fernsehen dürfen, strahlt der WDR ab Mittwoch täglich “Die Sendung mit der Maus“ aus, um 9 Uhr auf ARD und um 11.30 Uhr auf KIKA

 

Alle Aufgaben sind nach Aussage des Kultusministers FREIWILLIG. Es ist offiziell unterrichtsfrei und ihren Kindern entstehen keine Nachteile, wenn Sie die Aufgaben nicht bearbeiten.

Bis zu den Sommerferien sind alle Klassenfahrten und Ausflüge abgesagt! Die bis zu den Osterferien anstehenden Elternabende, Freundeskreistreffen, Infoveranstaltungen u.a. finden nicht statt.

Wir freuen uns sehr und bedanken uns ausdrücklich bei Ihnen, dass alle Familien eine interne Lösung für die Betreuung der Kinder gefunden haben.

Es war heute kein Kind in der Schule!

Sollte sich bei Ihnen in den nächsten Tagen an der Betreuungssituation etwas ändern und Sie zu der Personengruppe gehören, die die Betreuung in Anspruch nehmen darf, bitten wir Sie sich bis spätestens 12 Uhr am Vortag in der Schule zu melden. Dies  können Sie per Telefon unter 04402-2005 oder per Mail buero@gskleibrok.de tun.

 

 

Wir wünschen Ihnen allen, dass Sie diese herausfordernde Zeit gut überstehen. Passen Sie gut auf Sich und Ihre Familien auf und bleiben Sie schön gesund!

Herzlichst
Schulleitung und Kollegium der GS Kleibrok

Grundschule Kleibrok

 

Zur-Windmühlen-Str. 17

26180 Rastede

Telefon: 04402-2005

Fax:     04402-598565

E-Mail:  buero@gskleibrok.de

 

Zeiten des Sekretariats

 

Montag:      8.00 - 12.30   Uhr

Dienstag:    8.00 - 12.30  Uhr

Mittwoch:    8.00 - 12.30  Uhr

Donnerstag: 8.00 - 12.30  Uhr

Freitag:       8.00 - 12.30  Uhr