Klassenfahrt der 3. Klassen vom 27. bis 29.05.2019 nach Bad Zwischenahn

Endlich war es soweit! Alle Kinder freuten sich auf die so lang geplante Klassenfahrt in die  Jugendherberge nach Bad Zwischenahn. Einige mit gemischten Gefühlen, andere mit großer Vorfreude. Nachdem die Zimmer bezogen waren, erkundeten die Kinder erst einmal das tolle am Zwischenahner Meer gelegene Gelände. Dann standen für alle Klassen unterschiedliche Aktivitäten an: Erkundung des Zwischenahner Meeresufers mit einer Biologin, Fahrt mit der Weißen Flotte, Fledermauswanderung , Minigolf und gemeinsames Stockbrotbacken.

Am Abend ging es dann immer mit vielen Kindern zum Joggen. Das Essen war super, es war immer für jedes Kind und jeden Erwachsenen etwas Leckeres zu finden. Auch das Gelände zum Toben, Klettern, Volleyball spielen und Seilbahnfahren war ein Traum für die Kinder. Am Mittwoch ging es dann leider schon wieder nach Hause….Einige Kinder waren traurig, dass die Klassenfahrt schon zu Ende war, andere freuten sich wieder auf ihre Familien. Eine tolle Klassenfahrt, die alle dritten Klassen noch einmal näher zusammengebracht hat.

 

Hierzu ein paar Berichte der Kinder:

Von Nuno, Klasse 3 c:

Die Klassenfahrt

Ich und meine Klasse waren auf einer Klassenfahrt. Wir sind direkt am ersten Tag shoppen gegangen. Ich habe mir ein cooles T-Shirt gekauft. Ich und Okko. Mein Freund Okko ist auch sehr cool. Dann habe ich mir auch noch ein Crepe gekauft. Wir durften alle allein in Gruppen los. Wir sind auch um das Bad Zwischenahner Meer mit der Weißen Flotte gefahren. Wir haben einen schwarzen Vogel gesehen, der uns gefolgt ist. Nach etwa einer halben Stunde haben wir wieder angelegt. Das Schiff war sehr groß. Am letzten Tag gab meine Klassenlehrerin ein Eis aus. Das war die schönste und meine erste Klassenfahrt.

 

 

Von Charlotte , Klasse 3 c

Meine erste Klassenfahrt

Am Montag sind wir in der Jugendherberge angekommen, sind auf unsere Zimmer gegangen und haben unsere Betten bezogen. Dann sind wir rausgegangen und haben gespielt. Am Nachmittag sind wir noch shoppen gegangen, zuerst sind wir zu Hellweg gegangen und haben eine Postkarte gekauft, danach sind wir noch zu Tedi gegangen. Als wir wieder raus kamen, hat Matilda gesagt, dass wir nach rechts mussten, aber wir mussten nach links. Als wir wieder in die Jugendherberge gekommen sind, sind wir noch joggen gegangen und dann hatten wir noch eine Fledermauswanderung. Danach war ich sehr müde. Am Dienstag haben wir eine Fahrt mit der Weißen Flotte gemacht. Am am Mittwoch sind wir leider wieder nach Hause gefahren. Das war eine schöne Klassenfahrt.

 

 

Von Oke Gebken, Klasse 3 c

Die Fledermauswanderung und die Schifffahrt mit der Weißen Flotte und die Busfahrt zur Jugendherberge und Joggen

Als wir mit dem Bus gerade losgefahren sind, habe ich geweint, aber Marten hat mich getröstet. Ich finde ihn nett und um halb achtbi ich mit Frau Pfalz-‚Enge und Frau Kattau und noch anderen Kindern joggen gegangen. Danach hatten wir die Fledermauswanderung. Da hatte ich mit meiner Gruppe die Zwergfledermaus. Die hat „nh-nh-nh“ gemacht. Dann habe ich sie gesehen, danach sind wir wieder zur Jugendherberge gelaufen und sofort eingeschlafen. Wir haben unterschiedliche Fledermausarten gesehen: Der große Abendsegler, Breitflügelfledermaus und  Zwergfledermaus.

Am zweiten Tag sind wir mit der weißen Flotte gefahren. Als wir losgefahren sind, hat ein Mann gesagt, was in Echt Ammerland heißt, Am Meer Land. Wir sind einmal um das ganze Zwischenahner Meer gefahren und am letzten Tag sind wir noch Eis essen gegangen  Das war die beste Klassenfahrt der Welt.

 

Grundschule Kleibrok

 

Zur-Windmühlen-Str. 17

26180 Rastede

Telefon: 04402-2005

Fax:     04402-598565

E-Mail:  buero@gskleibrok.de

 

Zeiten des Sekretariats

 

Montag:      8.00 - 12.30   Uhr

Dienstag:    8.00 - 12.30  Uhr

Mittwoch:    8.00 - 12.30  Uhr

Donnerstag: 8.00 - 12.30  Uhr

Freitag:       8.00 - 12.30  Uhr