Besuch der 3. Klassen bei der Freiwilligen Feuerwehr Rastede

Ende April besuchten die Kinder im Rahmen der Sachunterrichtseinheit „Feuer und Feuerwehr“ die Freiwillige Feuerwehr Rastede. Nachdem die Kinder ihre Fragen, die im Sachunterricht noch zum Thema offen blieben, stellen durften, ging es an eine Führung durch das Feuerwehrhaus. Hierzu wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt. Es ging zum einen um die Ausrüstung der Feuerwehrleute, aber natürlich auch um Geräte- und Fahrzeugkunde. Nachdem sich die Frage ergeben hatte, wie schnell sich die Feuerwehrleute bei Alarm anziehen können, fand ein Wettanziehen statt, woran die Kinder natürlich ihren Spaß hatten. Besonders toll war es, dass alle einmal den Rettungsspreizer bedienen durften, wobei sie festgestellt haben, welch großes Gewicht  dieses  Gerät eigentlich hat. Toll war auch, dass sie das Anschließen der Schläuche an den Unterflurhydranten einmal live erleben durften. Zum Schluss stellte die Feuerwehr noch eine „Wasserwand“ mit dem Hydroschild vor.

Der krönende Abschluss war dann, dass alle Kinder in den Feuerwehrfahrzeugen mit Blaulicht und Sirene zur Schule gebracht wurden und natürlich die Blicke der Mitschüler, die sich nun auch sicher auf diese Einheit im Sachunterricht der 3. Klasse freuen.

Danke auch noch einmal an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, die teilweise extra Urlaub genommen haben, um den Kindern diese Führung zu ermöglichen und natürlich auch für die Verpflegung.

 

 Die Kinder waren mit vollem Einsatz dabei und jeder wird sich sicher gedacht haben: Wenn ich groß bin, werde ich auch Feuerwehrmann – oder Frau. Und nicht nur, wenn sie groß sind: Die Feuerwehr freut sich immer über Nachwuchskräfte ab 10 Jahren unter fachkundiger Betreuung der Jugendleiter bei der Jugendfeuerwehr.

Grundschule Kleibrok

 

Zur-Windmühlen-Str. 17

26180 Rastede

Telefon: 04402-2005

Fax:     04402-598565

E-Mail:  buero@gskleibrok.de

 

Zeiten des Sekretariats

 

Montag:      8.00 - 12.30   Uhr

Dienstag:    8.00 - 12.30  Uhr

Mittwoch:    8.00 - 12.30  Uhr

Donnerstag: 8.00 - 12.30  Uhr

Freitag:       8.00 - 12.30  Uhr