2. Tag: Üben, üben, üben

 

Hochverehrtes Publikum, herzlich willkommen in unserer wunderbaren Manege….. aber halt, soweit sind wir ja noch gar nicht, denn noch ist nicht Freitag, erst dann findet ja die weltbeste Zirkusvorstellung mit dem Zirkus Eldorado an unserer Schule in Kleibrok statt.

 

Und vorher? Vorher ist noch eine ganze Menge zu tun und zu erledigen, denn noch ist kein Artist vom Himmel gefallen. Und damit das auch gar nicht erst passiert, heißt es erst einmal: Üben, üben und üben. Heute haben wir alle dafür wichtigen Grundsteine gelegt und die zukünftigen Artisten, unsere Schülerinnen und Schüler nämlich, in Gruppen eingeteilt. Und dann? Ja dann ging es auch schon sofort los. Unter fachkundiger Anleitung der Profis vom Zirkus Eldorado wurden die ersten wagemutigen Kunststücke am Trapez und auf dem Holzpferd einstudiert. Die frischgebackenen kleinen Dompteure konnten bereits ihre ersten Erfolge in der Manege feiern und mit den wildesten und gefährlichsten Tieren dieser Welt, Hunde, Ziegen und Lamas, erste Kunststücke proben.

In der Turnhalle wurden Hula Hoop Reifen stilvoll geschwungen und erste Erfahrungen mit dem Lasso gemacht. Die Clowns Gruppe brachte vorbeilaufende Zuschauer jetzt schon zum Lachen.

 

Bereits dieser erste Trainingstag hat allen Beteiligten so viel Spaß gemacht, dass wir voller Vorfreude auf die nächsten Tage blicken.

Grundschule Kleibrok

 

Zur-Windmühlen-Str. 17

26180 Rastede

Telefon: 04402-2005

Fax:     04402-598565

E-Mail:  buero@gskleibrok.de

 

Zeiten des Sekretariats

 

Montag:      8.00 - 12.30   Uhr

Dienstag:    8.00 - 12.30  Uhr

Mittwoch:    8.00 - 12.30  Uhr

Donnerstag: 8.00 - 12.30  Uhr

Freitag:       8.00 - 12.30  Uhr