„Skipping Hearts“ zu Gast in Kleibrok

Am vergangenen Freitag (9.02.) nahmen die Klassen 3a und 3b an einem Workshop im Seilspringen („Rope Skipping“) teil. Um 9 Uhr ging es in der Sporthalle mit einem tollen Aufwärmspiel los, das alle Kinder schon ein wenig in Schwung brachte. Anschließend wurden von den zwei Workshopleitern verschiedene Sprünge gezeigt und erklärt. Dann ging es auch schon los! Erst alleine, dann in Zweier- oder Dreierteams und anschließend in zwei Großgruppen wurde zu cooler Musik gesprungen und trainiert. Es gab einfache Übungen („Basic-Jump“), aber auch etwas kompliziertere Sprünge (z.B. „Criss-Cross“), die nicht auf Anhieb klappten und bei deren Übung man schon etwas Geduld brauchte.

 

Doch um 11.15 Uhr wurden die Drittklässler mit reichlich Applaus belohnt: Die drei vierten Klassen unserer Schule durften als Zuschauer bei einer kleinen Aufführung dabei sein und sich anschauen, was die Drittklässler in 2 Stunden gelernt hatten. Natürlich durften auch die Gäste am Ende der Vorstellung zum Seil greifen und die gesehenen Sprünge ausprobieren. Um 12 Uhr endete der Workshop mit einem Kreis, bei dem alle Kinder noch einmal sagen konnten, was ihnen besonders viel Spaß gemacht hat:

 

-“das Aufwärmspiel“

 

-“dass ich jetzt richtig gut Seilspringen kann“

 

-“das Spiel am Ende“

 

-“die Vorführung“

 

-“das Springen in der Dreiergruppe“

 

-“es hat alles viel Spaß gemacht“

 

-......

 

 

 

Eine rundum gelungene Aktion, die wir in Kleibrok sicher wiederholen werden!

 

„Skipping Hearts“

 

 

 

ist das Motto des kostenlosen Präventionsprojektes der Deutschen Herzstiftung. Dahinter steht die Idee, Schulkinder durch Seilspringen zu mehr Bewegung zu motivieren.

 

 

 

Mit kleinen Sprüngen viel erreichen

 

Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu ihrem Tagesablauf. Viele spielen stundenlang am Computer oder sehen fern.

 

Wer als Erwachsener am Herz erkrankt, kann die Entstehung dafür schon im Kindesalter begünstigt haben. Neben der genetischen Veranlagung sind besonders Bewegungsmangel, Übergewicht und eine schlechte Ernährung wichtige Risikofaktoren. Als Folgeerkrankungen können Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen entstehen.

 

Skipping Hearts möchte Kinder bewegen und bietet ihnen ein Training im Bereich Rope Skipping (sportliche Form des Seilspringens) an. Rope Skipping eignet sich hervorragend, um Kindern eine gute sportmotorische Basis zu vermitteln. Im Team werden Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft, aber auch Koordination, Beweglichkeit und das Rhythmusgefühl verbessert.

 

Grundschule Kleibrok

 

Zur-Windmühlen-Str. 17

26180 Rastede

Telefon: 04402-2005

Fax:     04402-598565

E-Mail:  buero@gskleibrok.de

 

Zeiten des Sekretariats

 

Montag:      8.00 - 12.30   Uhr

Dienstag:    8.00 - 12.30  Uhr

Mittwoch:    8.00 - 12.30  Uhr

Donnerstag: 8.00 - 12.30  Uhr

Freitag:       8.00 - 12.30  Uhr