Weihnachtstheater -Hänsel und Gretel

 

Auch in diesem Jahr konnte sich die GS-Kleibrok an einem Weihnachtsmärchen der Westersteder Theatergruppe erfreuen. Es wurde das allbekannte Märchen „Hänsel und Gretel“ der Brüder Grimm aufgeführt.

Die mystische Waldatmosphäre, entstanden durch atemberaubende Lichteffekte, intensivierte die Spannung in dem Märchen mit seinen fantasievollen Waldfiguren. Hänsel und Gretel, ausgesetzt und verloren in diesem Wald, begegneten einer knorrigen, zunächst freundlichen alten Hexe, die sich zunehmend als falsch und hinterhältig entpuppte. Der sprechende Zauberofen konnte mit Hilfe des Zauberstabes der Hexe Figuren verwandeln. Diese Verwandlung wurde von donnernden und lauten Knallen begleitet, sodass sich die Kleinen fürchteten und erstarrten.

In diesem Märchen waren die Schüler aufgefordert bei einem Mitmachlied mitzusingen. Außerdem wurden einige bekannte Musikzitate aus Humperdincks Oper und aus dem bekannten Lied „Hänsel und Gretel“ eingeblendet, die auch die Spannung zwischendurch auflösten, und die Kinder so wieder durchatmen konnten.

Immer wieder spannend war für die Schüler, dass die Schausteller durch die Zuschauerreihen gingen, und sie hautnah dabei sein konnten.

 

Ein voller Erfolg war es an diesem Vormittag, da doch jedes Kind die Textstelle mitsprechen konnte:

 

„Knusper, knusper Knäuschen, wer knabbert an meinem Häuschen?“

Und Ihr wisst sicher noch, wie Hänsel geantwortet hat.....?

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Freundeskreis für die finanzielle Unterstützung der Theaterfahrt.

 

Grundschule Kleibrok

 

Zur-Windmühlen-Str. 17

26180 Rastede

Telefon: 04402-2005

Fax:     04402-598565

E-Mail:  buero@gskleibrok.de

 

Zeiten des Sekretariats

 

Montag:      8.00 - 12.30   Uhr

Dienstag:    8.00 - 12.30  Uhr

Mittwoch:    8.00 - 12.30  Uhr

Donnerstag: 8.00 - 12.30  Uhr

Freitag:       8.00 - 12.30  Uhr